VOR-ORT-ENERGIE: Mieterstrom – einfach gemacht

2. November 2018
Mieterstrom – ein Thema, das seit einiger Zeit hohe Wellen schlägt. Gerade für die Energiewende in Städten kann Mieterstrom, neben der Elektromobilität, der wohl wichtigste Treiber sein. Jedoch stehen der Umsetzung Hürden im Weg: Planung und Vorschriften sind komplex, Mieterstrom wirtschaftlich hinzubekommen, eine Herausforderung. VOR-ORT-ENERGIE sorgt bei Ihren Mieterstromvorhaben indes für Standardisierung und Skalierbarkeit.

Mit einer Erfahrung aus 400 Mieterstromprojekten ist VOR-ORT-ENERGIE der Kompetenzträger für eine praxisgerechte Umsetzung. "Unser Ansatz ist es, Mieterstromvorhaben auf Basis unseres Know-hows in Verbindung mit unserer White-Label-Lösung zu Ihrem Erfolg zu machen. Wir haben die Themen Standardisierbarkeit und Skalierbarkeit bereits gelöst und können so Mieterstrom als Produkt dauerhaft wirtschaftlich gestalten", so Josef Baur, einer der Initiatoren.

Viele Unternehmen – v.a. Stadtwerke und Wohnbaugesellschaften – haben erste Projekte im Bereich Mieterstrom gestartet. Das Thema ist nicht nur aufgrund der Energiekostenvorteile, sondern vor allem auch hinsichtlich Kundenbindung und (Rest-)Strombelieferung äußerst interessant. Doch alle Akteure eint die Herausforderung, Mieterstromprojekte einerseits möglichst profitabel, andererseits auch wiederkehrend zu realisieren. Es fehlte bisher die sog. "Serienreife" im Mieterstrom (s. energiezukunft.eu, März 2018).

Business Case Mieterstrom?
Genau hier setzt VOR-ORT-ENERGIE an: Mit ihrer digitalen White-Label-Lösung bietet VOR-ORT-ENERGIE Mieterstrom-Anbietern die Chance, maximalen Gewinn im Rahmen der Mieterstromprojekte zu erwirtschaften und gleichzeitig den Aufwand minimal zu halten. Eine durchgehende Digitalisierung aller Prozesse rund um Objekt-, Mieter- und Energiedaten macht es möglich, Mieterstromprojekte wiederkehrend ohne Mehraufwand durchzuführen. Dabei können Anbieter das gesamte Management ihrer Projekte einfach und digital über ein individuelles Mieterstromportal erledigen.

Was verändert VOR-ORT-ENERGIE?
VOR-ORT-ENERGIE schafft mit ihrer Lösung das Problem der mangelnden "Serienreife" von Mieterstromprojekten aus der Welt:
  • Wirtschaftlichkeit von Projekten – Mieterstrom bereits ab 8 Wohneinheiten gewinnbringend
  • Beseitigung administrativer Aufwände durch digitales Management von Objekt- und Mieterdaten, Messstellen, Abrechnungen u.v.m.
Eine weitere Besonderheit, die das White-Label-Produkt von VOR-ORT-ENERGIE bietet, ist die der Möglichkeit der finanziellen Beteiligung von Bürgern zur Finanzierung der Mieterstrommaßnahme. Bürger bzw. Mieter können Nachrangdarlehen für die Finanzierung des jeweiligen Kraftwerks zur Verfügung stellen und an der Rendite aus den Energieeinsparungen zusätzlich profitieren.

Mehr zu den Leistungen von VOR-ORT-ENERGIE erfahren Sie unter www.vor-ort-energie.de.